Einteilige Motorrad Lederkombis

Stell dir vor, du gleitest mit deinem Motorrad über die Straßen, umgeben von purer Freiheit und dem Gefühl ungebremster Leistung. Doch was steht noch vor dem Nervenkitzel der Geschwindigkeit? Sicherheit, gepaart mit einem unverkennbaren Stil! Genau das bieten unsere Motorradlederkombis.

Sortierung

-15%
GP Plus V4 Lederkombi Einteiler

Alpinestars

GP Plus V4 Lederkombi Einteiler

auf Lager
UVP: 1.449,95 € 1.232,46 €
-15%
GP Plus V4 Lederkombi Einteiler

Alpinestars

GP Plus V4 Lederkombi Einteiler

Größe: 50 54
auf Lager
UVP: 1.449,95 € 1.232,46 €
-15%
GP Plus V4 Lederkombi Einteiler

Alpinestars

GP Plus V4 Lederkombi Einteiler

auf Lager
UVP: 1.449,95 € 1.232,46 €
-15%
Honda GP Force Lederkombi

Alpinestars

Honda GP Force Lederkombi

auf Lager
UVP: 969,95 € 824,46 €
-27%
Horizon Lederkombi Husqvarna

Husqvarna

Horizon Lederkombi Husqvarna

Größe: XL/54
auf Lager
UVP: 1.364,63 € 999,00 €
-28%
Lederkombi Misano

PSI

Lederkombi Misano

auf Lager
UVP: 899,00 € ab 649,00 €
Ellenbogen Slider

PSI

Ellenbogen Slider

auf Lager
7,99 €
-36%
GP Pro V2 Lederkombi TechAir Einteiler

Alpinestars

GP Pro V2 Lederkombi TechAir Einteiler

auf Lager
UVP: 1.249,95 € 799,95 €
Kleiderbügel HANGAIR

PSI

Kleiderbügel HANGAIR

91,95 €
Ellenbogen Slider

PSI

Ellenbogen Slider

auf Lager
7,99 €
-44%
Lederkombi Misano

PSI

Lederkombi Misano

auf Lager
UVP: 899,00 € ab 499,00 €
-15%
Honda GP Pro V2 Lederkombi TechAir

Alpinestars

Honda GP Pro V2 Lederkombi TechAir

auf Lager
UVP: 1.399,95 € 1.189,96 €

Lederkombis von PSI, Alpinestars und Husqvarna

Für jede leidenschaftliche Motorradfahrt ist die Wahl der richtigen Marke entscheidend. Im Motorrad Streifeneder Onlineshop findest du eine exklusive Auswahl an Alpinestars Lederkombi, PSI Lederkombi und Husqvarna Lederkombi – Marken, die in der Motorradwelt für höchste Qualität, fortschrittliche Technologie und unübertroffene Sicherheitsstandards stehen. Diese Namen sind nicht nur ein Symbol für Vertrauen und Zuverlässigkeit, sondern auch für ein Statement auf der Straße. Egal, ob du die Rennstrecke unsicher machst oder die Freiheit auf offener Straße genießt, mit unseren Marken-Lederkombis bist du immer einen Schritt voraus.

Lederbekleidung optimal pflegen und erhalten

Eine Lederkombi ist eine Investition in deine Sicherheit und dein Fahrerlebnis. Um ihre Lebensdauer und Leistung zu maximieren, ist die richtige Pflege wichtig. Regelmäßiges Reinigen und die Verwendung spezieller Lederpflegeprodukte halten das Leder geschmeidig, widerstandsfähig gegenüber Abrieb und erhöhen die Langlebigkeit deiner Ausrüstung. 

Nach dem Tragen:

  • Lüften: Hängen Sie die Bekleidung an einem gut belüfteten Ort auf, um Schweiß und Feuchtigkeit abtrocknen zu lassen.
  • Entfernen von Verschmutzungen: Benutzen Sie eine weiche Bürste und etwas klares Wasser, um Insektenreste und anderen Schmutz zu entfernen.

Lagerung:

  • Vermeiden Sie luftdichte Behälter: Lagern Sie die Bekleidung nicht in Plastiktüten oder anderen luftdichten Behältern. Leder muss atmen können.
  • Geeignete Aufbewahrung: Wählen Sie einen trockenen und kühlen Ort mit ausreichender Luftzirkulation.

Reinigung:

  • Chemische Reinigung vermeiden: Verwenden Sie keine chemischen Reinigungsmittel, Lösungsmittel oder Maschinenwäsche.
  • Handwäsche: Bei Bedarf ist eine vorsichtige Handwäsche mit lauwarmem Wasser und speziellem Lederwaschmittel möglich.
  • Trocknen: Lassen Sie das Leder nach der Reinigung an der Luft trocknen, fern von direkter Sonneneinstrahlung und Wärmequellen.

Tipps und Hilfe:

  • Spezielle Pflegemittel: Viele Hersteller bieten spezielle Pflegemittel an, die auf die Bedürfnisse ihres Leders abgestimmt sind.

Lederkombi mit einem Airbag-System aufrüsten

Vereine moderne Sicherheit und traditionellen Schutz, indem du deine Lederkombi mit einem Airbag-System von Alpinestars aufrüstest. Diese Kombination bietet dir nicht nur eine perfekte Passform, sondern auch erweiterten Schutz, ohne Abstriche beim Stil oder der Bewegungsfreiheit zu machen. Die speziell entwickelten Alpinestars Lederkombis verfügen über Dehnstretcheinsätze, die eine reibungslose Integration des Airbag-Systems ermöglichen und so ein neues Sicherheitslevel bieten, ohne den Komfort zu beeinträchtigen. Erweitere deine Ausrüstung um diese lebensrettende Technologie und genieße eine unübertroffene Sicherheit auf deinen Fahrten.

Worauf beim Kauf einer Lederkombi achten?

Passform:

  • Eng anliegend und gleichzeitig Bewegungsfreiheit: Die Kombi sollte wie eine zweite Haut sitzen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.
  • Schutzfunktion der Protektoren: Die Protektoren müssen an Schultern, Ellbogen und Knien optimal sitzen, um ihre Schutzfunktion zu erfüllen.
  • Anprobe in Fahrposition: Die Kombi sollte in einer Fahrposition auf einem Motorrad anprobiert werden, um die Passform und die Position der Protektoren zu überprüfen.

Dehnung des Leders:

  • Leder dehnt sich mit der Zeit: Achten Sie darauf, dass die Kombi anfangs sehr passgenau sitzt, da sich das Leder dehnen kann.
  • Ärmel und Beinbereich: Die Länge der Ärmel sollte bis zum Handgelenk reichen, und die Kombi sollte im Beinbereich eng genug sitzen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Langlebiger Begleiter:

  • Richtige Pflege: Mit der richtigen Pflege kann Ihre Lederkombi ein langjähriger Begleiter auf Ihren Motorradtouren werden.
  • Stil und Komfort: Wählen Sie eine Kombi, die nicht nur sicher ist, sondern auch Ihren persönlichen Stil und Komfortansprüchen entspricht.

Lederkombis in Essenbach / Oberahrain kaufen

Unser Motorrad Streifeneder Onlineshop steht dir nicht nur digital zur Verfügung. Besuche uns auch gerne persönlich in unserem Ladenlokal in Essenbach / Oberahrain. Hier kannst du unsere Lederkombis hautnah erleben und dich von unseren Experten individuell beraten lassen. Wir freuen uns darauf, dich bei der Auswahl deiner perfekten Motorradausrüstung zu unterstützen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Motorrad-Lederkombis

Wie kann ich meinen Motorrad-Lederkombi weich machen?

Um einen Motorrad-Lederkombi weicher zu machen, empfehlen wir die Verwendung von speziellen Lederpflegemitteln. Diese nähren das Leder und machen es geschmeidiger.

Was sollte ich unter meinem Motorrad-Lederkombi tragen?

Unter einem Motorrad-Lederkombi sollten atmungsaktive Materialien getragen werden, die Feuchtigkeit vom Körper wegleiten. Spezielle Unterwäsche für Motorradfahrer ist hierfür ideal geeignet.

Kann ich meinen Motorrad-Lederkombi in der Waschmaschine waschen?

Nein, das Waschen eines Motorrad-Lederkombis in der Waschmaschine wird nicht empfohlen. Leder ist ein Naturmaterial, das durch die mechanische Einwirkung und Wasser beschädigt werden kann. Eine professionelle Lederreinigung ist die sicherste Option.

Wie trockne ich meinen Motorrad-Lederkombi richtig?

Nach der Reinigung sollte der Lederkombi an einem luftigen, schattigen Ort aufgehängt werden. Vermeiden Sie direkte Hitzequellen oder Sonnenlicht, da diese das Leder beschädigen können.

Lederkombi im Sommer tragen. Tipps für das Tragen von Motorrad-Lederkombis im Sommer

– Atmungsaktive Unterwäsche tragen: Hilft, den Schweiß vom Körper wegzutransportieren.
– Hydratisiert bleiben: Wichtig, um Überhitzung zu vermeiden, besonders bei langen Fahrten.
– Regelmäßige Pausen im Schatten machen: Um Überhitzung zu verhindern und sich zu erfrischen.
– Helle Farben bevorzugen: Reflektieren Sonnenlicht besser und minimieren die Wärmeentwicklung.
– Lüftungsreißverschlüsse nutzen

Sind Motorrad-Lederkombis wasserdicht?

Motorrad-Lederkombis sind von Natur aus nicht vollständig wasserdicht. Leder ist ein poröses Material, das Wasser absorbieren kann, was zu einer schwereren Kleidung führt und das Risiko von Durchnässung erhöht. Allerdings bieten viele Hersteller Lederkombis an, die mit wasserabweisenden Behandlungen versehen sind, um das Eindringen von Wasser bis zu einem gewissen Grad zu verhindern.

Für vollständigen Wasserschutz sind jedoch zusätzliche Maßnahmen erforderlich:

Imprägnierung: Regelmäßiges Auftragen von Leder-Imprägniermitteln kann die Wasserresistenz verbessern. Die Lederkombi wird aber dadurch nicht vollständig wasserdicht.

Wasserdichte Überkleidung: Tragen einer wasserdichten Schicht über dem Lederkombi bei Regenfahrten bietet effektiven Schutz vor Nässe.

Was ist ein Motorrad-Lederkombi mit Airbag?

Ein Motorrad-Lederkombi mit Airbag bietet zusätzlichen Schutz im Falle eines Sturzes. Der Airbag wird ausgelöst, um den Aufprall abzumildern und Verletzungen zu reduzieren.

Sollte ich einen ein- oder zweiteiligen Motorrad-Lederkombi wählen?

Die Wahl zwischen einem ein- oder zweiteiligen Motorrad-Lederkombi hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und dem Einsatzzweck ab. Zweiteiler bieten mehr Flexibilität, während Einteiler in der Regel einen besseren Schutz bieten.

Wie kann ich meinen Motorrad-Lederkombi dehnen?

Leder dehnt sich natürlich mit der Zeit durch Tragen. Falls der Kombi an bestimmten Stellen zu eng ist, kann ein Lederdehner verwendet werden.

Wie viel wiegt ein Motorrad-Lederkombi?

Das Gewicht eines Motorrad-Lederkombis kann variieren, liegt jedoch in der Regel zwischen 3 und 5 Kilogramm, abhängig von der Ausstattung und dem Schutzlevel.

Wie imprägniere ich meinen Motorrad-Lederkombi?

Verwenden Sie ein spezielles Leder-Imprägniermittel, das auf das gereinigte und trockene Leder aufgetragen wird. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers für das beste Ergebnis.

Wie bewahre ich meinen Motorrad-Lederkombi auf?

Lagern Sie Ihren Motorrad-Lederkombi an einem trockenen, kühlen Ort, fern von direkter Sonneneinstrahlung. Ein Kleiderbügel hilft, die Form des Kombis zu erhalten und Faltenbildung zu vermeiden.